Über mich:

geb. 1969, Mutter  von 4 Kindern.


Ausbildungen:

  • Logopädin - 1996-1999 in Kassel, Deutschland
  • Klinische Psychomotorik - 2000-2002 in Berlin, Deutschland

 

Meine Kinder haben mich sehr viel gelehrt . . . !


Begutachtung, Information, Beratung und Therapie bei . . . . . 

Sprach- und Sprechstörungen

  • Artikulationsstörungen
  • Sprachentwicklungsverzögerung / -störung
  • Dyslalien – phonologisch / phonetisch
  • Sigmatismus
  • Stottern / Poltern

Myofunktionelle Störungen (MFS)

Stimmstörungen

Frühförderung / Prävention


Für . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kleinkinder, Kinder, Jugendliche


Ablauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wir vereinbaren einen Termin zur Begutachtung, Information und/ oder Therapie.

Eine Begutachtung braucht in der Regel 2-3 Termine und beinhaltet Beobachtungen, Testverfahren und Befragung der Eltern.

In einem gemeinsamen Gespräch legen wir dann die weitere Vorgehensweise fest.


Einzeltherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Auf Grundlage der Begutachtung werden mit den Eltern erreichbare Therapieziele besprochen.

Die Therapie mit den Kindern erfolgt in spielerischer Form.


Gruppentherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Für 3 bis max. 5 Kinder  (* plus Eltern)

  • Störungsspezifische Gruppen 

           z.B. Sigmatismus, Stottern usw.

  •  Eltern - Kind – Gruppe (*)


Hausbesuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bei Bedarf und nach Absprache


Fremdsprachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Englisch


Wahl-Logopädin, registriert bei . . . . . . . . .
WGKK, NÖGKK, BGKK, BVA, SVA, SVB, VAEB, KFA